Sie sind hier: KONZERT.KISTE The Raconteurs

Do, 28.08.2008 Den Atelier, Luxemburg

Die Raconteurs bringen ein blutiges Opfer auf dem Bluesrock-Altar und singen das Loblied auf die Twin-Guitar. Doch zunächst lassen sie – ganz Supergroup-Brauch – das brechend volle Atelier über eine Stunde warten. Für Unterhaltung sorgen die uniformierten Roadies mit schwarzen Lederkrawatten und Bowlerhats.
Nach dem frenetisch bejubelten Einzug der Gladiatoren geht’s schnörkellos durch ein Programm, das kein Highlight der an Highlights reichen Alben Broken Boy Soldiers und Consolers Of The Lonely auslässt. Brendan Benson und Jack White III (bekannt durch die White Stripes) sind die Protagonisten - und zugleich Gegenpole, zwischen denen die Elektrizität der Band auch live prächtig hin und her brutzelt. Benson steht spieltechnisch für klare Strukturen und Geradlinigkeit, Jack White (ein Hühne der Saitenkunst) für Unberechenbarkeit, Exzesse und splitternde Virtuosität. Das Verständnis mit Drummer Patrick Keeler ist blind – Interaktionen halten sich demzufolge in Grenzen.
Und Bassist Jack Lawrence spielt einen Rickenbacker – was will man eigentlich noch mehr? Verstärkt wird das Quartett durch einen jungen Mann an Fiddle und der Keyboard-Burg, die er nur für Whites sporadische Pianoballaden und Orgeleien verlassen muß. Der Gig läuft routiniert, bringt die erwartete Rotz'n'Roll-Dröhnung, hebt aber erst gegen Ende völlig ab mit der Killerballade "Carolina Drama", dem grandiosen Abschlußstück von Consolers, und hinterläßt nach kurzen 90 Minuten ein begeistertes, vielsprachiges Publikum. Immerhin war ich Punkt 12 wieder zuhause.

http://www.theraconteurs.com/

Pressetext - den atelier

The Raconteurs are a dream team of a rock band… The fabulous Jack White of The White Stripes and the outrageously gifted Brendan Benson on almost identical lead guitar and vocals roles. Then Jack Lawrence and Patrick Keeler on bass and drums. They exude rock star personality in every way. They have a huge stage presence and with their enormous talent potential and ability they’re on their way to become the next Led Zeppelin. Take our word for it! Benson and White? These two guys together are lethal! We can only dream of the possibilities this pairing will come up with… The album Broken Boy Soldiers and the singles Steady, As She Goes and Blue Veins were great, but the current album Consolers Of The Lonely and tracks such as The Switch And The Spur, Many Shades Of Black or Salute Your Solution will get you hooked.